Allegra Update

Allegra Update

Das Allegra Update fand zwischen dem 2. und 8. Februar 2005 statt und gehört neben dem Panda Update (2011) und dem Penguin Update (2012) zu den wohl meist diskutierten Updates, die Google durchgeführt hat. Google führt regelmäßig Updates seines Algorithmus durch, um den User der Suchmaschine die für Ihn möglichst besten Ergebnisse zu liefern und nicht unbedingt, die für Suchmaschinen am besten optimierte Seite. So möchte Google weiterhin seine Position auf dem umkämpften Markt der Suchmaschinen halten.

Von dem Allegra Update waren ca. 80 Prozent aller Webseiten betroffen und ganz besonders Webseiten mit Duplicate Content. Beim Allegra Update ging es besonders um die Minimierung von Spamseiten.

Grundsätzlich äußert sich Google nicht darüber, welche Neuerungen es gibt, aber nach jedem Update verändern sich die Anforderungen an den SEO, wobei einige Regel natürlich noch immer gültig sind, wie z.B. ausreichende Berücksichtigung der Keywords.